Skip to main content

Leopard Update 10.5.1

Apple hat heute das erste Update für Leopard veröffentlicht!Folgende Probleme wurden behoben:

AirPort

  • Ermöglicht die Anzeige von kennwortgeschützten Accounts auf AirPort Festplatten im Sharing-Bereich der Seitenleiste des Finders.
  • Behebt ein Problem mit gesicherten Kennwörtern für Funknetze.

Zugang zu meinem Mac

  • Verbessert die Zuverlässigkeit von Macs mit der aktivierten Funktion “Zugang zu meinem Mac” bei der Anzeige im Sharing-Bereich der Seitenleiste des Finders.
  • Verbessert die Kompatibilität mit NAT-Gateways von D-Link.

Festplatten-Dienstprogramme

  • Stellt die Funktion der Fortschrittsleiste bei der Reparatur von Zugriffsrechten im Festplatten-Dienstprogramm wieder her.
  • Behebt ein Problem, das beim Erstellen von Images mit dem Festplatten-Dienstprogramm oder am Terminal zu einer Warnung führte.
  • Verbessert die Festplattenpartitionierung beim Erstellen mehrerer RAID-Systeme auf derselben Festplatte.

iCal

  • iCal Erinnerungen werden nun noch zuverlässiger per E-Mail gesendet.
  • Behebt ein Problem beim Einladen von Teilnehmern über einen CalDAV Account.

Mail

  • Verbessert die Stabilität beim Ändern der Größe von Spalten in der Nachrichtenanzeige oder beim Wechseln zwischen Formularvorlagen in E-Mail-Nachrichten.
  • Behebt das Problem, dass in E-Mail-Nachrichten nicht auf Anhänge geklickt werden konnte, die in einem HTML-Link eingebettet waren.
  • Behebt ein Problem mit E-Mail-Accounts, die mit der einfachen Konfiguration hinzugefügt wurden, bei dem Nachrichten aufgrund eines SMTP-Verbindungsfehlers nicht gesendet werden konnten.
  • Verbessert die Kompatibilität von intelligenten Postfächern mit .Mac Sync und behebt ein Problem mit Aufgaben, die bei der Verwendung von intelligenten Postfächern verschwunden sind.
  • Behebt ein Problem beim Synchronisieren von E-Mail-Accounts mit .Mac, bei dem im Postfach-Fenster mehrere lokale Ordner angezeigt wurden.

Netzwerkbetrieb

  • Behebt das Problem, dass freigegebene Microsoft Windows-Ordner bei einer Verbindung über SMB teilweise schreibgeschützt waren.

Druck

  • Behebt ein Problem, bei dem die vom Benutzer gewählten Werte im Paper Feed PDE beim Sichern einer benutzerangepassten Einstellung zurückgesetzt wurden.

Sicherheit, Firewall

  • Behebt ein Problem beim Signieren von Code. Programme von Drittanbietern können nun ausgeführt werden, wenn sie in die Programm-Firewall eingefügt oder in der Kindersicherung zugelassen werden.
  • In den Sicherheitseinstellungen auf dem Tab “Firewall” hat die Option “Alle blockieren” nun die Bezeichnung “Nur notwendige Dienste erlauben”
  • Umfasst neuere Apple Security Updates.

System und Finder

  • Behebt das Problem möglicher Datenverluste beim Verschieben von Dateien zwischen Partitionen im Finder.
  • Behebt ein Problem beim Abmelden nach dem Deaktivieren von FileVault für einen bestimmten Benutzer-Account.
  • Verbessert die Kompatibilität mit Ladeprogrammen auf Basis von Adobe Flash, die von der .Mac Web Galerie und einigen anderen Websites und Programmen verwendet werden.
  • Behebt ein mögliches Problem bei der Textdarstellung bei bestimmten Websites und Programmen auf Basis von Adobe Flash.

Time Machine

  • Behebt Formatierungsprobleme bei bestimmten Laufwerken, die mit Time Machine verwendet werden (insbesondere MBR-Laufwerke mit einer Partition, die größer als 512 GB sind, und NTFS-Laufwerke mit beliebigen Größen und Partitionsschemas).
  • Behebt ein Problem, durch das Dateien, die in Time Machine wiederhergestellt werden, in der Backup-Hierarchie und nicht in den Ordnern, in die Sie gehören, wiederhergestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.