Google goes Mac

Laut Financial Times möchte Google seine Mitarbeiter von Windows zu Mac switchen lassen. Vor allem Bedenken bei der Sicherheit des Microsoftbetriebssystems seien die Gründe für den wechsel. Zwar dürfen Google Mitarbeiter ihr Betriebssystem selber wählen, bei einem neuen Windows Computer benötigen Sie jedoch inzwischen die Erlaubnis eines CIO (so was wie der IT-Chef einer Firma/einer Abteilung).

MobileMe gratis?

Gerüchten zufolge könnte Apple lt. MacRumors seinen Online-Dienst MobileMe bald kostenlos anbieten. Momentan kostet MobileMe 79 Euro im Jahr.

Wäre schön wenn der Dienst kostenlos wird. Vielleicht sieht Apple sich etwas unter Druck, da Google für seine Android-Handys eine kostenlose Synchronisations-Funktionen bereits anbietet.

O2 vercheckt das iPad in Deutschland?

Der BZ  liegt ein internes Schreiben von O2 vor, in dem beschrieben wird,  dass man bei Verhandlungen rund um das iPad sehr erfolgreich ist:

Oliver Schmitt, Head of Mobile Internet und Content, jubelt in dem hausinternen Schreiben: “Jetzt haben wir den Fuß in der Tür.”

Wäre ja mal schön wenn man nicht nur an den Magenta Riesen gebunden wäre, wobei für mich ein zweiter Vertrag so oder so nicht in Frage kommt….

Pläne für Mac OS 10.7?!? WTF!

Wie eben bei iszene gesehen, gibt es wohl Gerüchte das mit Mac OS 10.7 nur noch von Apple zertifizierte Software installiert werden kann. Also so wie im AppStore des iPhones/iPads (ohne Jailbreak).

Auch wenn man diese Sperren umgehen kann, würde ich mir ernsthaft Gedanken machen zu Linux zu wechseln…ohje….ich geh mal kotzen….